Advent. Ready?

Advent heißt Ankunft.

Wir schmücken unser Zuhause, zünden Kerzen an, es gibt sogar Lieder für diese Zeit. Im Idealfall sickert Vorfreude ein, breitet sich aus. Aber worauf genau bereiten wir uns vor? Wessen Ankunft?

Christen bereiten sich auf die Ankunft von Jesu Christi vor. Was das bedeutet füllt Bücher und würde diesen Blog sprengen . . .

Bereite Dich doch auf EO vor.

Da ist er wieder der Rehbock, der manchmal auf meiner Anrichte steht. Und ja, er ist gesprächig. Gesprächiger als SHE the elephant. Die große, graue, unsichtbare Elefanten Dame, die mir vor Jahren begegnet ist.

EO? Ja, doch, ich erinnere mich. Dorthin und Hierhin. In mir und weit ausserhalb von allem . . . Aber bevor ich darüber mit dir spreche, wie heißt Du eigentlich? Ich will nicht schon wieder unhöflich sein . . .

Ich bin Franz von Walden. Du kannst mich gern Franzl nennen.

Franzl. Im Gegensatz zu SHE hat er keinen Hauch von Kosmopolit oder jenseitigem Wesen, auch keinen englischen Akzent, wie SHE. Er scheint Österreicher zu sein. Im Steirisches Salzkammergut aufgewachsen, würde ich schätzen, mit einer Mama aus Wien. Ich mach mir für einen Augenblick sorgen um meinen Geisteszustand, denn immerhin ist Franz von Walden eine kleine Rehbock Figur. Wie auch immer, ich wische die Sorge weg, denn er – Franzl – fragt nach:

Wie schaut’s aus, magst Du Dich auf Dein EO vorbereiten?

Mein EO? Mag ich? Mag ich mich auf mein dort und hier, mein mich hindenken wohin ich will, mein scheinbare Grenzen überwinden – egal ob im Aussen oder in mir – vorbereiten? Magst Du?

Als würde SHE spüren, dass ich zweifle, flüstert sie mir zu . . . get ready! Und lächelt.

Ich mag, sage ich dann laut. Nur, wie mach ich das? Kein Problem, meint Franzl. Des homma glei . . . Ich mag den kleinen Kerl.

Ihr feiert den Advent ja vier Wochen lang. Ich würde sagen, ich gebe Dir jeden Sonntag einen Tipp und du übst während der Woche. Also, erster Tipp: SEI FREUNDLICH ZU DIR. Ohne wenn und aber! Verjage jeden gemeinen, verletzenden oder zweifelnden Gedanken. Analysieren kannst Du Dich im nächsten Jahr! Jetzt geht es darum EO den Weg frei zu machen. Und das ist schon eine Challenge – er kann also doch auch Englisch – aber Du wirst begeistert sein! Glaub mir, es ist es wert! Also: SEI FREUNDLICH ZU DIR. Und wer oder was nicht freundlich zu Dir ist, egal ob dein eigener Selbstzweifel oder der blöde Nachbar, kann sich schleich´n! Verschwinden! Verstanden?

Verstanden. Ein Kämpfer, der Franzl. Und ich lächle amüsiert. Und dann schießt es mir durch den Kopf und noch viel mehr durch mein Herz: der kämpft für mich. Mein Eo, was immer das genau ist. Da steht er und ist bereit mich zu verteidigen, komme wer oder was da wolle. Wann habe ich das zuletzt für mich gemacht? Und ich bin berührt und ja, da ist sie: die Vorfreude auf die Ankunft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s