last year – was war da eigentlich?

Wie oft fragst Du Dich – was war eigentlich um diese Zeit, letztes Jahr? Was ist da geschehen, was ist passiert? Ich frage mich das kaum – vielleicht zu Weihnachten, Sylvester oder an meinem Geburtstag – aber ansonsten nie. Kaum. Was soll das auch bringen. Das Leben geht vorwärts. Oder? Ist das so . . .

Natürlich – das Leben ist Jetzt. Und doch. Wie mache ich mir das Jetzt bewußt. Und im Idealfall auch noch gut? Wie geht im Jetzt leben? Viele Jahre habe ich damit verbracht, einer großen Liebe nachzutrauern. Alles hat sich meistens um ihn gedreht – ich war mit meinen Gedanken und meinem Herzen in der Vergangenheit. Das hatte nichts mit im Jetzt leben zu tun, und doch – vielleicht hat es diese Dosis Vergangenheit im Jetzt gebraucht, um in einem zukünftigen Jetzt dann los gelassen zu haben.

Und die Art, wie ich manche Wochen verlebe – im sogenannten „Hamsterrad“ – ohne „aufzublicken“ – ohne so genanntem Highlight? Ist das Leben im Jetzt? Und was ist eigentlich ein Highlight? Viele Fragen über hier und jetzt und gestern. Kaum ein morgen. Und noch weniger Antworten.

Also, warum dann nicht bewußt zurück schauen, meint SHE. Und das habe ich heute getan: habe geschaut, was ich denn letztes Jahr, um diese Zeit geschrieben habe:

neu auftauchen

Eine schöne Erinnerung. Eine sehr schöne. Sie wirkt vitalisierend, wie prickelndes Mineralwasser. Auch weil sie ein Beweis dafür ist, dass das Leben voller Überraschungen ist. Und wer weiß, was schon morgen geschehen wird . . . Und über all das freue ich mich. JETZT.

Danke letztes Jahr 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s