SHE taucht ab. Und ein.

Wir waren eben an einem See spazieren. Wir drei, die sich vor ein paar Wochen das erste Mal während eines Spaziergangs im Schnee getroffen haben. Meine Hündin, SHE the elephant und ich.

Die Landschaft braun, viele Wiesen entlang des Sees überschwemmt. Die Wolken am Himmel vom Wind zerfetzt. Eine Landschaft im Umbruch – Aufbruch. Der Winter vorbei, der Frühling noch nicht da. Mich zieht es immer ans Wasser, so nah wie möglich – eigentlich ins Wasser . . und SHE scheinbar auch. SHE blieb nicht wie ich am Rand des Sees stehen. Nein, sie ging einfach weiter, fing an zu schwimmen und das Letzte was ich von ihr gesehen habe, war der Rüssel. Abgetaucht.

Nein, ich mache mir keine Sorgen – ich weiß es geht ihr gut. Und ich habe auch nicht das Gefühl, dass sie weg ist. Sie tut was sie tun muß. Sie ist frei und ihre Möglichkeiten sind so viel größer, vielfältiger als meine . .

Ach. Ist das so? Oder verstecke ich mich nur? Vor all diesen meinen Möglichkeiten!

Das ist es! Ich habe mich so sehr an mein persönliches und das kollektive Selbstmitleid gewöhnt, das Dasein als armer, unfreier Mensch, der als letzte Ausrede immer noch sagen kann, dass es leider am Geld fehlt, um das zu tun was ich eigentlich tun möchte. Wie feige und bequem von mir!

Natürlich ist es harte Arbeit herauszufinden, was ich will. Tatsächlich will. Von Herzen. Von meinem Herzen. Wahrscheinlich ist das die größte Herausforderung, weil es bedeutet, sich zu stellen. Dem eigenen Selbst. Sich selbst kennen und lieben zu lernen. Und sich zu verzeihen. Wenn das geschafft ist, entwickelt das Herz – die Herzenswünsche einen Sog. Helfen mit. Ziehen dich –  in den See Deiner Möglichkeiten. In dem wahrscheinlich schon ein Elefant auf Dich wartet.

P.S. Meine Hündin wollte auch los schwimmen und ich habe es verhindert. Habe sie nicht von der Leine gelassen. Wollte keinen tropfnassen Hund im Auto . . Ich entschuldige mich hiermit für meine Spießigkeit. Das nächste Mal folgen wir IHR. Wohin auch immer!

P.P.S Lust mit zu „folgen“?

Ein Gedanke zu “SHE taucht ab. Und ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s