Jedes Wesen.

Ich war letzte Woche im Konzert. SIE war mit.
Tatsächlich. Wie auch immer SIE durch die Tür der Loge gepasst hat, SIE war da.
2002 komponierte John Adams „On the Transmigration of Souls“ für die New Yorker Philharmoniker. Ein Orchesterwerk aus Anlass des ersten Jahrestages der Anschläge vom 11. September 2001.
.
Die Musik von John Adams berührt. Wirkt verletzlich. Irritiert. Während ich sie höre, frage ich mich, ob es einen Teil in uns gibt – die Seele vielleicht . . der nicht verletzt, zerstört, beschädigt werden kann? Der gefeit ist vor Angst, Verzweiflung, aus der Hass wächst.
Ich meine Nein.
SIE meint, aber es gibt einen Teil in Dir, der immer wieder heil werden kann. Quasi auferstehen kann.
Wie soll das funktionieren?
Wie wohl?! Love is all you need. Und Zeit. Vielleicht sogar mehrere Leben. Und es braucht diesen ersten „heilenden“ Moment. Der Moment, in dem ES beginnt, indem der Teil als das gesehen wird, was er sein könnte. Ganz. Heil. Selbst.
Das ist wahrscheinlich der Moment, wo SIE ins Spiel kommt . . . muss man IHR begegnen – SHE the elephant? Von IHR gesehen werden, mein „Teil“ von IHR erkannt werden, um heil zu werden? Das könnte dann nämlich schwierig werden. Wobei, wer weiß wie viele Elefanten unterwegs sind . .
SIE schüttelt den mächtigen Kopf samt Rüssel und trompetet. Nach dem Konzert.
Nein. Das kann jedes Wesen, das die Welt liebevoll sieht.
Liebevoll. Klingt so harmlos. Naiv. Und meint doch: VOLLER Liebe.
LIEBE an und für sich ist NICHT harmlos oder naiv. Nein. Sie kann was . . belief me.
Jedes Wesen? Auch Menschen?
Ja.
Auch ich?
 . . was denkst Du?
 . . . dass,  es einen Versuch wert ist.
P.S. Meine Hündin, war nach dem Konzert übrigens leicht verärgert . . dass ich erst verstehe, wie heilsam Liebe ist, wenn ein Elefant mit mir im Konzert sitzt. Obwohl es mir eine Hündin seit Jahren vorlebt . .
Sie hat recht. Ich bin nicht die Schnellste. Und sie hat mir dann auch gleich wieder verziehen. Sie ist in vielem schneller als ich.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s