ein Gedanke genügt

Manchmal kommt aus dem Nichts eine Botschaft, die alles verändert. Die Angst macht und das Leben bedroht. Eine, das Leben bedrohende Krankheit. Nein, nicht mir wurde sie mitgeteilt, diese Nachricht . . . doch, manchmal kommt sie ganz nah.

SHE sagt, dass im selben Moment auch etwas anderes „geliefert“ wird. Zuversicht und Kraft. Nicht immer gleich erkennbar, aber da. Hundertprozentig, ganz sicher da, sagt SHE. Die Zuversicht und die Kraft kommen in unterschiedlichsten Formen: als Freunde, dem Partner, der Familie. Manchmal als Engel, oder in Form einer unsichtbaren – in Tirol auch sichtbaren – Elefantendame.

Welche Form auch immer – ES ist da. Hier bei Dir. An deiner Seite. Ob Dich die Diagnose meint, oder deine Mama, deine Tante, deinen Partner, Vater, Freundin oder Freund. Wann immer DU Zuversicht und Kraft brauchst, ist ES da.

Nein, es baucht keinen Anruf. Auch muß kein Termin vereinbart werden, ein Gedanke genügt. Die Bitte um Hilfe. Stille hilft manchen. Manchmal auch Musik, ein Spaziergang. ES ist immer und überall erreichbar und bereit. Man spürt ES, indem man sich beruhigt. Tief ein und aus atmet und einem warm wird – ja – rund ums Herz und einem klar wird, „ich bin nicht alleine“. Man sieht es . . . ob in Form eines Engels, Sonnenstrahlen, im Du oder als SHE the elephant.

Und ES hilft, sagt SHE. Versprochen.

Ein Gedanke zu “ein Gedanke genügt

  1. Sehr berührend!
    ES hilft wirklich.
    ES zeigt sich in vielerlei Formen.
    ES an sich heran zu lassen ist oft nicht leicht.
    Danke, dass du ES wieder in meine Gedanken und mein Bewusstsein gebracht hast.
    Claudia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s