vom Umarmen

Vielleicht hängt es mit den feinen, warmen Temperaturen der letzten Tage zusammen, vielleicht auch nicht. Egal. Es gibt Momente – vielleicht auch längere Momente – also Stunden, Tage . . .  –  da sehne ich mich danach, berührt, umarmt zu werden. Nicht nur kurz und herzlich von einer Freundin, sondern lang und herrlich – z.B. von einem Freund. Dem Freund.

Nun, den gibt es derzeit nicht, also was tun?

SHE meinte, als unsichtbare Freundin kann auch ich leider nicht aushelfen, aber es gäbe da Alternativen . . .

Und so setzte ich mich gestern Nachmittag auf die Wurzeln eines Baumes, einer Eiche um genau zu sein. Und lehnte mich an. So ganz. Hab´mich quasi fallen lassen in den Baumstamm. Er war weicher als gedacht. Meine Hände haben den Erdboden berührt.  Meine Fingerspitzen den Boden erforscht. Wurzeln, Eicheln vom letzten Herbst, Moos, Erde, viele kleine abgebrochene Äste . . . und mein Gesicht habe ich der Sonne entgegen gestreckt.

Alles hat sich warm angefühlt. Der Baum hinter mir, der Boden unter mir und die Sonne auf mir.  Warm und wohlwollend.

Und? fragte SHE nach eine Weile.

Was Und?

Is it a big hug?

War das eine große Umarmung – a BIG HUG – wie SHE es nannte?

Ja. Und was für eine Umarmung! Vielleicht war es sogar eine Umarmung der Welt.

Klingt zu groß und kitschig. Egal. An den ersten warmen Tagen im Jahr,  darf – will – ich romantisch sein. Ich habe mich an ein Wesen, tief verwurzelt und in seinen besten Jahren, angelehnt, quasi angekuschelt. Spürte unter mir niemand anderen als Mutter Erde. Boden, in dem alles wieder beginnt zu leben. Und mein Gesicht, meinen Hals, mein Dekolleté hat die Sonne liebkost.

A BIG hug! Danke SHE für die Inspiration.

Und ich kann es nur weiter empfehlen, das sich umarmen lassen . . .  😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s