Gott hautnah

Ein Geschenk wie eine Tür. Sie wurde für mich auch geöffnet. Nicht auf gestossen. Nicht aufgerissen. Nein. Sanft, respektvoll geöffnet. Die Tür. Wohin? Ich weiß es nicht genau, aber es fühlt sich so an, als wäre ich durch einen der wesentlichsten, besten Zugänge - hinein ins Leben - gegangen, den es gibt. Nicht "nur" auf … Gott hautnah weiterlesen

Stille, Sex und Marillenknödel

Stille in einem Park. Feucht-warme Küsse. Wind auf meiner Haut an einem sonnigen Tag. Was entspricht Deinem Wesen? fragt SHE mich aus dem Nichts heraus, an diesem letzten Tag im Jahr. Auf einer quatschigen Wiese bei Schneeregen. Nicht prickelnd, das Wetter. Aber die Frage ist es, denn es ist eine grundsätzliche, wegweisende Frage. Eine Frage, die … Stille, Sex und Marillenknödel weiterlesen